Unsere Regeln

Für alle Fahrten, an denen du unter dem Namen Projekt Karl teilnimmst, gilt zu beachten:

  • Du trägst während der Fahrt immer einen Helm
  • Den jeweiligen Track hast du auf deinem GPS-fähigen Tacho gespeichert
  • Dein Rad kann ein Gravelbike, ein Crossrad oder ein MTB sein. Es muss in jedem Falle tauglich für Schotter und leichtes Gelände sein. Eine einwandfreie Funktion deines Rades setzen wir voraus.
  • Werkzeuge zur Reparatur eines defekten Schlauches oder Tubeless-Reifens hast du dabei.
  • Wir stellen keine Verpflegung an Start, Ziel und unterwegs zur Verfügung. Du bist während der Fahrt selbst für ausreichende Verpflegung und Getränke verantwortlich.
  • Unsere Routen sind so geplant, dass unterwegs mindestens eine Möglichkeit besteht, Getränke nachzufüllen und Verpflegung zu besorgen.
  • Wir nehmen Rücksicht auf alles und jeden:
  • Wir respektieren andere Menschen auf unserem Weg
  • Wir hinterlassen keine Spuren – unseren Müll nehmen wir mit und entsorgen ihn artgerecht
  • Wir wollen das Graveln mit gutem Eindruck bekannt machen
  • Im Straßenverkehr beachtest du die StVO.
  • Unsere Ausfahrten sind keine Rennen! Wir warten und fahren als Gruppe.

Wir werden vor, während und nach unseren Ausfahrten Fotos und Videos machen. Du stimmst mit deiner Teilnahme an unserer Ausfahrt der Veröffentlichung des Bildmaterials zu.

Gerne darfst du auch selber Bilder und Videos machen und im Namen des Projekt Karl veröffentlichen.

Haftungshinweise

Die Ausfahrten des Projekt Karl dienen keinem kommerziellen Zweck und werden freiwillig und ehrenamtlich von uns durchgeführt.

Wir übernehmen keinerlei Haftung bei Schäden an Personen oder Sachwerten.